Euer Feedback zu den Curricula ist gefragt! #fhpchange

Liebe Studierende,
„Das Modul finde ich irgendwie sinnlos. Das passt gar nicht in die Praxis…“

„Ich hätte gerne mehr [hier Wunsch einfügen] im Stundenplan!“

„Ist schon ganz gut wie es ist, macht mal wieter so.“

Demnächst steht im Fachbereich die Reakkreditierung der Studiengänge an, wofür die Curricula neu erarbeitet werden müssen. Hierfür suchen wir noch das Feedback der Studierenden.
Ihr könnt uns gerne eure Rückmeldungen zum Bachelor- und Masterstudiengang schicken bzw. hier kommentieren. Besonders wichtig sind auch die allgemeinen Fragen 1 und 2, die unabhängig von der Prüfungsordnung (alte/neue) beantwortet werden können.
Hier sind die Fragen:
1) Was zeichnet aus der Sicht der Studierenden das „Potsdamer Modell“ mit den integrativen Studiengängen aus? Wo gibt es hier aktuell Stärken und Schwächen?
2) Welche Kompetenzen sollen Archivar*innen, Bibliothekar*innen und IuDler*innen im Bachelorstudium (und Studierende im Master Informationswissenschaften) erlangen?
3) Welche konkreten Inhalte sollen im Bachelorstudium (und Masterstudium) gelehrt werden? Welche Teilmodule könnten wegfallen oder komprimiert werden, welche sollen zusätzlich gelehrt werden? Welche Teilmodule können auch stärker integrativ gelehrt werden? Da die FH Potsdam zukünftig eine stärkere internationale Ausrichtung anstrebt, möchten wir von euch zusätzlich gerne wissen, wie ihr das Modul Englisch beurteilt und ob dieses auch in den zukünftigen Curricula beibehalten werden soll.
WIr freuen uns über jegliches Feedback! Nur mit eurem Input, können wir die Zukunft in der Lehre der Informationswissenschaften mitgestalten.
Liebe Grüße
Euer StuRa FB5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.